Papierblume

Hey!

Heute möchte ich euch eine tolle Papierblume vorstellen, die ohne viel Aufwand gemacht ist und trotzdem ziemlich schick aussieht!

IMG_6495


Was brauche ich?

  • 2 Papierquadrate
  • Klebe
  • Schere
  • ein Schmuckstein

Wie gehe ich vor?

HIER findet ihr eine klasse Anleitung!

IMG_6493

Ich habe die Blumen noch mit Federn geschmückt:

IMG_6498

IMG_6497

Sie machen sich wirklich gut auf einem Geschenk!

IMG_6502

Vielleicht habt ihr jetzt ja auch Lust bekommen, sie mal auszuprobieren?!

Viel Spaß dabei!

 

Rittersport verpackt/Schokoladen-Sprüche

Hallo zusammen🙂

Heute möchte ich euch eine wortwörtlich SÜßE Verpackung für eure Schokolade vorstellen.

IMG_6140.JPG

Mit diesen lustigen Sprüchen verziert, macht das Essen doch gleich viel mehr Spaß oder?

HIER findet ihr eine Vorlage für die Sprüche, die ich verwendet habe.
Natürlich könnt ihr auch alle weiteren Botschaften überbringen. Schreibt euren Text dazu einfach in ein 3,5 cm x 3,5 cm großes Quadrat!

Viel Spaß beim verschenken!

🙂

Stempel selbstgemacht

Hallo ihr🙂

Heute möchte ich euch noch mal ein paar Stempel zeigen, die ich aus Moosgummi selbstgemacht habe.

Wie genau das funktioniert, habe ich in DIESEM Beitrag erklärt.

Diesmal habe ich mich für ein paar Sommermotive entschieden.

IMG_6266

Ich habe einfach mal will drauf losgestempelt und tolle Motivpapiere entstehen lassen, die ich sicherlich gut für Karten verwenden kann.

Mal sehen, was sich daraus machen lässt…

🙂

Cottonballs – Dekobälle aus Wolle

Hey!

Heute kommt mal wieder etwas Deko nämlich Cottonballs.

IMG_5668.JPG

Diese sehen nicht nur klasse aus, sondern sind auch leicht ohne viel Aufwand und Geld herzustellen.


Was brauche ich?

  • Luftballons (je nach gewünschter Größe/ ich habe Wasserbomben verwendet)
  • Wolle in der gewünschten Farbe
  • Kleister
  • eine Leine zum Trocknen

Wie gehe ich vor?

Zunächst die Luftballons aufpusten. Besorgt euch am besten eine Ballonpumpe, sonst seid ihr nachher wie ich total außer Atem🙂

Dann die Wolle um den Ballon binden. Das Ende könnt ihr um den Verschluss des Ballons knoten.

Ich habe gleich mehrere Luftballons umwickelt, dann geht es mit dem Kleister nachher schneller.

IMG_5671

So nun kommt der klebrige Teil. Die Ballons müssen jetzt gut eingekleistert werden. Ich habe das ganze mit den Händen gemacht und nur zum Schluss alles mit dem Pinsel nochmals gleichmäßig verteilt. Aber ihr könnt auch alles mit einem Pinsel machen.

Die Ballons nun für ca. 24 h zum Trocknen hängen.
Hier seht ihr ein vorher-nachher-Bild:

Gut, jetzt dürfte alles stabil genug sein. Bei mir hat diese eine Schicht Kleister gereicht. Wenn ihr vielleicht dickere Wolle benutzt habt und euch alles noch ein wenig instabil scheint, dann am besten noch eine Kleisterschicht auftragen.

Jetzt wird der Ballon einfach nur noch geplatzt.

IMG_5667

Rausziehen und fertig sind eure tollen Cottenballs, die man auch super auf eine Lichterkette stecken kann!

Viel Spaß beim ausprobieren!

🙂

Gutschein verschenken -für ein (zwei, drei…) Eis

Hey!

Heute möchte ich euch den Gutschein zeigen, den ich verschenkt habe. Passend zum Sommer für ein Eisbecher und im „Eiswaffel-Look“!


Was brauche ich?

  • Luftballon
  • Zeitung
  • Tapetenkleister
  • Pinsel
  • Farbe
  • braunes Papier
  • Schere
  • Klebe

Wie gehe ich vor?

Zunächst den Luftballon aufpusten und verknoten. Nun mit Kleister und Zeitungsschnipsel rundherum bekleben. Am besten mehrere Schichten!

IMG_6417

Das ganze jetzt gut trocknen lassen und dann den Luftballon zerplatzen!

IMG_6427.JPG

Nun diese Eiskugel beliebig anmalen und aus braunem Papier eine Eiswaffel ausschneiden und zusammenrollen! Beides zusammenkleben!

IMG_6424

Noch ein Deko-Schirmchen:

IMG_6430

Fertig!🙂

Teelichter mit kleiner Nachricht

Heute möchte ich euch eine tolle Idee zeigen, die sich für ganz unterschiedliche Anlässe eignet. Ob als kleine Glücksbotschaft, zum Geburtstag oder mit kleinen Aufgaben…euer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!


Was brauche ich?

  • Teelicht bei dem man den Docht lösen kann (z.B. Teelichter aus Rossmann)
  • ausgedruckte Nachricht (Durchmesser 3,5 cm)

Wie gehe ich vor?

Zunächst müsst ihr natürlich eine Nachricht verfassen. Diese könnt ihr in einem Textverarbeitungsprogramm schreiben und in einen Kreis mit dem Durchmesser 3,5 cm einfügen.

Ihr könnt Bilder oder auch einen kleinen Spruch erstellen. Hier seht ihr einige Beispiele:

IMG_5681.JPG

Nun müsst ihr die Kerze vom Docht lösen. Das sieht dann so aus:

IMG_5675

In die Mitte eurer Nachricht macht ihr nun ein Loch und steckt sie auf den Docht.

So nun ist die Kerze auch schon fertig.
Um die Nachricht zu lesen, muss die Kerze jetzt angezündet werden.

IMG_5679

Nach ungefähr 30 Minuten sieht man die erste Schrift:

IMG_5684

Wenn man dann noch weitere 10 Minuten wartet…

…kann man alles lesen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren!

🙂

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 25 Followern an