Archiv der Kategorie: Stempel

Linoldruck

Hallo!

Heute möchte ich euch ein paar Arbeiten von mir zeigen, die mit Hilfe des Linoldruckverfahrens entstanden sind.

Je nach Motiv kann das Schnitzen schon recht zeitaufwendig sein, aber es lohnt sich!


Was brauche ich?

  • Linolplatten
  • Linolschnittwerkzeug
  • Linoldruckfarbe

Wie gehe ich vor?

Sucht euch zunächst ein Motiv aus und zeichnet es auf einem Blatt vor. Hier könnt ihr dann genau planen, welche Flächen ihr weiß bzw. schwarz gestaltet.

Am einfachsten ist der Weißinienschnitt. Hier schneidet ihr euer Motiv einfach aus der Platte heraus, sodass ihr beim Druck eine weiße Linie habt.

Ihr könnt das ganze auch umdrehen, d.h. ein Negativ anfertigen. Dazu schneidet ihr alles außen herum weg, sodass das Motiv hervor tritt.

IMG_6364

Als eine weitere Variante könnt ihr beide Verfahren kombinieren:

IMG_6363

Wenn ihr fertig geschnitzt habt (Achtet auf eure Finger!!!), dann die Platte mit Farbe einfärben und abdrucken. Es entstehen tolle Ergebnisse:

Das ganze lässt sich natürlich auch auf buntem Papier drucken:

Probiert es doch auch mal aus. Es lohnt sich!

🙂

Monotypie

Kennt ihr die Drucktechnik der Monotypie?

Wenn nicht, dann solltet ihr sie unbedingt einmal ausprobieren. Denn es macht nicht nur super viel Spaß, sondern mit ihr können auch echt tolle Bilder/Karten/… gestaltet werden!


Was brauche ich?

  • Glasplatte (z.B. aus einem Bilderrahmen)
  • Pinsel/ Walze
  • Papier
  • Farbe (Acryl, Öl oder Linoldruck)

Wie gehe ich vor?

Hier findet ihr eine Anleitung!

Und hier kommen ein paar Beispiele von mir:

 

Oder lieber ein Portrait?!

IMG_6261

Tiere gehen auch!

IMG_6265

IMG_6262

Aus den Ergebnissen könne dann tolle Karten entstehen:

Na, was haltet ihr von Monotypie?

🙂

Stempel selbstgemacht

Hallo ihr 🙂

Heute möchte ich euch noch mal ein paar Stempel zeigen, die ich aus Moosgummi selbstgemacht habe.

Wie genau das funktioniert, habe ich in DIESEM Beitrag erklärt.

Diesmal habe ich mich für ein paar Sommermotive entschieden.

IMG_6266

Ich habe einfach mal will drauf losgestempelt und tolle Motivpapiere entstehen lassen, die ich sicherlich gut für Karten verwenden kann.

Mal sehen, was sich daraus machen lässt…

🙂