Schlagwort-Archive: Malerei

Monotypie

Kennt ihr die Drucktechnik der Monotypie?

Wenn nicht, dann solltet ihr sie unbedingt einmal ausprobieren. Denn es macht nicht nur super viel Spaß, sondern mit ihr können auch echt tolle Bilder/Karten/… gestaltet werden!


Was brauche ich?

  • Glasplatte (z.B. aus einem Bilderrahmen)
  • Pinsel/ Walze
  • Papier
  • Farbe (Acryl, Öl oder Linoldruck)

Wie gehe ich vor?

Hier findet ihr eine Anleitung!

Und hier kommen ein paar Beispiele von mir:

 

Oder lieber ein Portrait?!

IMG_6261

Tiere gehen auch!

IMG_6265

IMG_6262

Aus den Ergebnissen könne dann tolle Karten entstehen:

Na, was haltet ihr von Monotypie?

🙂

Moderne Kunst

Graue, kalte Wintertage liegen vor uns.

Um diese etwas zu verschönern nehmt doch mal Pinsel und Farben zur Hand
und lasst euer Kreativität auf der Leinwand freien lauf!

Ihr denkt ihr könnt nicht malen?

Das muss man bei „Moderner Kunst“ auch gar nicht wirklich.

Bringt doch einfach fröhliche Farben und Formen auf die Leinwand und ihr werdet sehen,
dass diese Bilder auch sehr schön sein können.

Ich habe das auch mal ausprobiert und diese Bilder sind dabei entstanden:

IMG_4282
Das ist die ganz einfach Variante: bunter Streifen.

???????????????????????????????
Hier habe ich einfache Flächen in warmen Farben gestaltet.

IMG_4283

IMG_4368IMG_4370
Vollkommene Abstraktion! 😉

???????????????????????????????
Zuletzt noch eine etwas aufwendigere Variante im Mandala-Design.

Vielleicht probiert ihr auch einfach mal was aus!
Viel Spaß dabei!

🙂

Malen mit Salz

Eine neue und wie ich finde wirklich faszinierende Idee möchte ich euch heute Vorstellen: Malen mit Salz.


Was brauche ich?

  • Salz
  • Wasser
  • Schwarzes Papier
  • Pinsel
  • Föhn

Wie gehe ich vor?

Zunächst müsst ihr eine gesättigte Salzlösung herstellen mit der ihr später auf dem schwarzen Papier malen könnt.

Dazu füllt ihr etwas Wasser in ein Gefäß. Nehmt nicht zu viel Wasser, da man nicht allzu viel benötigt. In dem Wasser löst ihr nun Salz auf. Das macht ihr solange bis sich kein Salz mehr auflöst und es sich am Boden absetzt.

ACHTUNG! Die Lösung muss wirklich gesättigt sein, sonst funktioniert es nicht richtig!

Wenn ihr eure Salzlösung hergestellt habt, kann es auch schon losgehen. Nehmt euch schwarzes Papier und zeichnet drauf los. Achtet darauf, dass ihr schon viel Salzwasser nehmt und auch doppelt über die gezeichneten Linien malt.

IMG_4459

Wenn ihr das habt kommt der letzte Schritt: das trocken föhnen. Ich habe festgestellt, dass wenn das Bild nur so trocknet, die getrocknete Salzkruste wesentlich heller ist, daher ist es ratsam das Bild zu föhnen, was auch wesentlich schneller geht.

Und fertig ist nun euer Bild, was auch noch toll glitzert, wenn ihr es ins Licht haltet (was man auf den Fotos leider nicht sieht …)

IMG_4466 IMG_4467

Probiert es am besten einfach mal aus!

Viel Spaß dabei!

😉