Archiv der Kategorie: Weihnachten

Schnelle Geschenkidee für den Weihnachtsstress

Dieses Jahr ist es leider ziemlich stressig bei mir gewesen…

Jetzt ist schon bald Weihachten und irgendwie bin ich noch gar nicht in Weihnachtsstimmung… Tja und die Zeit für kreative Geschenke wird auch langsam knapp!

Geht es euch auch so? Dann habe ich hier vielleicht noch eine schnelle und rettende Idee:

IMG_0090.JPG

IMG_0091.JPG

Dieses Glas mit dem Spruch unter dem Weihnachtsbaum wird sicher zu einem lustigen Gesprächsthema am Abend!

🙂


Ich wünsche euch allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und hoffe, dass ihr ein paar entspannte und gemütliche Tage mit euren Lieben verbringen könnt und den Stress, der letzten Wochen einfach mal für ein paar Stunden vergessen könnt!

Fröhliche Weihnachten!

🙂

Quilling – Papiersterne

Die Weihnachtszeit rückt mit großen Schritten näher, darum gibt es heute von mir eine schöne Idee, ein paar Weihnachtssterne aus Papier zu gestalten!

IMG_0026.JPG

Was brauche ich?

  • Papier
  • Schere
  • Klebe
  • Spieß

Wie gehe ich vor?

Schneide das Papier in ca. 1 cm breite Streifen. Sie sollten mind. 20 lang sein.

Dann wickelst du die Streifen ganz eng um den Spieß. Nun vom Spieß abnehmen und die Rolle etwas aufspringen lassen. Die Ende festkleben.

Jetzt kann der entstandene Papierkreis in verschiedene Formen geknickt werden.

Nun zu verschiedenen Formen zusammensetzen.

Hier seht ihr ein paar Beispiele:

Viel Spaß beim basteln 🙂

Smarties-Adventkalender

Hey 🙂

Die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten und das bedeutet natürlich auch, dass die Adventskalender-Zeit losgeht!

Ihr seid noch auf der suche nach einem kleinen, ganz schnell gemachten?
Dann habe ich da vielleicht etwas für euch!

IMG_0010.JPG

Dieser kleine Smarties-Adventskalender ist nicht nur praktisch zum mitnehmen, sondern auch schnell gemacht.

img_0011

Einfach die Vorlage: smarties_adventskalender ausdrucken, ausschneiden und auf eine Smarties-Schachtel kleben. Dann natürlich genau 24 Smarties abzählen und den Rest aufessen 🙂

Nach und nach darf dann jeden Tag eine Schokolinse gegessen  und die Zahl durchgestrichen werden!

img_0009

Eine fröhliche Vorweihnachtszeit!

🙂

Apfel – Kerzen

Hallo ihr!

Ich habe bei der Aktion „Kunterbunt und lecker“ von Tessa mitgemacht. Dabei wurde jedem Teilnehmer ein Begriff zugelost und er durfte sich dann frei dazu ausleben 🙂

 Heute wurde nun mein Beitrag im 23. Türchen geöffnet!
Ich habe den Begriff „Apfel“ bekommen!

adventskalender2015blog

Und hier kommt nun meine Bastelidee passend dazu: Apfel – Kerzen!


Was brauche ich?

  • Äpfel
  • Kerzen (Teelichter oder Pyramidenkerzen)
  • Messer
  • Teelöffel
  • Tannengrün
  • Puderzucker
  • Goldene Klebefolie

Wie gehe ich vor?

Zunächst suchst du dir ein paar schöne Äpfel aus. Wenn die Entscheidung getroffen ist schneidest du mit dem Messer ein Loch in den Apfel. Wenn du ein Teelicht verwenden willst, kannst du jetzt mit Hilfe des Teelöffels den Apfel, wie einen Kürbis entsprechend aushöhlen. Nun die Kerze einsetzen.

0

Für die weitere Dekoration der Äpfel hast du folgende Möglichkeiten:

  1. Mit Hilfe von goldener Klebefolie kannst du Sterne, Muster etc. auf den Apfel kleben
  2. Du kannst etwas Puderzucker mit Wasser vermischen und nun den Apfel bemalen.
  3. Puderzucker über den Apfel streuen, was aussieht wie Schnee
  4. Tannengrün verwenden

31

So kannst du ganz individuelle Kerzen gestalten, die sich zum Beispiel super als Tischdekoration verwenden lassen. Für eine längere Haltbarkeit, sollte man die Äpfel über Nacht im Kühlschrank aufbewahren (oder aufessen :D)!

Viel Spaß damit und eine schöne Weihnachtszeit!

 🙂

Zaubernuss (…für das kleine Glück zwischendurch…)

Diese tolle Idee wollte ich schon immer mal ausprobieren!
Jetzt habe ich es endlich geschafft und bin ganz glücklich die Zaubernüsse an Weihnachten zu verschenken!


Was brauche ich?

  • Walnüsse
  • Messer
  • Glücksnachrichten
  • kleine Glücksbringer aller Art
  • Heißkleber

Wie gehe ich vor?

Gleich am Anfang kommt der schwierigste Schritt: das knacken der Walnüsse ohne sie kaputt zu machen…
Das ist nämlich gar nicht so leicht!

Ich habe ein Messer genommen und unten an der Nuss angesetzt und versucht sie aufzuhebeln.
(Seid super vorsichtig!!! Und legt am besten Pflaster bereit… Auch ich habe eines gebraucht…trotz Vorsicht!)

So wenn ihr es geschafft habt, dann sieht das ungefähr so aus:

IMG_5270

Je nach belieben, könnt ihr die Nüsse nun anmalen oder wie ich in natur lassen!

Jetzt kommt der schöne Teil: Das Befüllen:

IMG_5271

Zum Schluss die Nuss zukleben und fertig ist eine tolle Überraschung zum verschenken:

IMG_5278

🙂