Archiv der Kategorie: Origami

Geld verschenken

Hallo ihr alle 🙂

Geld wird ja immer gerne und viel verschenkt.
Heute möchte ich euch eine Idee zeigen, wie ich mein Geldgeschenk schick verpackt habe!

Hier könnt ihr es sehen:

IMG_6253

An der Seite ein paar Blümchen, die ganz einfach wie ein Fächer gefaltet werden und mit einem Faden und einer Perle zusammengebunden werden:

IMG_6255

Auf der anderen Seite sitzt ein Schmetterling:

IMG_6254

HIER findet ihr eine Anleitung.

Und auch unter den Blumen im Glas verbirgt sich eine Überraschung:

IMG_6256

Wie verschenkt ihr Geld? Ganz klassisch im Umschlag oder hübsch gefaltet?

🙂

Advertisements

(Glücks-)Schwein – Origami

Hey!

Heute möchte ich euch zeigen wie ihr mit etwas Fingerspitzengefühl ein süßes Origamischwein falten könnt!

Mach sich auch super als Geldgeschenk – einfach den Geldschein falten!


Was brauche ich?

  • Papier in rosa (oder einen Geldschein) mit der Seitenläge im Maßstab 1:2
    (also z.B. 10cm x 20cm)
  • evtl. einen Stift, um Augen aufzumalen
  • etwas Fingerspitzengefühl

Wie gehe ich vor?

Als erstes das Papier in der Mitte falten:

Jetzt die rechte Seite zur Mitte und die Linke darüber:

Auffalten:

IMG_6151

Und zusammenschieben:

IMG_6152

Jetzt kleine Dreiecke falten. So:

IMG_6153

Alles umdrehen und wie die Pfeile angeben falten:

IMG_6154

So sieht alles von vorne aus:

IMG_6157

Nun wieder Dreiecke falten:

IMG_6158

Und nochmal zurück falten:

IMG_6159

Jetzt kommt der kniffligste Teil!

Die beiden Kreuze aufeinanderlegen:

IMG_6162

und aufeinander falten:

IMG_6163

So dürfte das dann aussehen. Die unten rausguckenden Ecken einfach nach innen falten:

Jetzt fehlt noch der Kopf. Dazu zunächst ein Dreieck nach oben falten:

IMG_6166

Und das Dreieck öffnen:

IMG_6167

Auf der anderen Seite das selbe Spiel:

IMG_6171

Jetzt muss die Schnauze runter und dann wieder hoch geklappt werden:

Nun nur noch die Ohren einrollen:

IMG_6174

Fertig ist ein kleines Glücksschwein!

IMG_6176

Viel Spaß beim ausprobieren!

🙂

Origami – Papierball

Heute stelle ich euch einen wunderschönen Papierball vor.
Dieser ist zwar in der Anfertigung etwas aufwendiger, doch es lohn sich!


Wie gehe ich vor?

Zunächst faltest du ein quadratisches Blatt 3x in der Mitte zum Dreieck.

IMG_4145

Dieses faltest du es wieder auf und legst die zwei gegenüber liegende Seiten so aufeinander das dieser „Stern“ entsteht.

IMG_4146IMG_4147

Wenn du das geschafft hast nimmst du immer eine „Spitze“ und drückst sie runter. Das sieht dann so aus:

IMG_4148

Diesen Schritt machst du jetzt mit allen vier „Spitzen“. So sieht das dann aus:

IMG_4150

Nun faltest du die oberen Kanten an die Mittellinie und klappst die entstandene Spitze dann runter:

IMG_4151IMG_4152

Auch das wiederholst du mit allen Seiten (also insgesamt 4x) bis es so aussieht:

IMG_4153

Nun faltest du alles wieder auf!

IMG_4154

Die obere Spitze drückst du nun nach unten!

IMG_4155

Jetzt faltest du die Ecken. Dazu klappst du die äußeren Kanten zur Linie:

IMG_4156IMG_4157

und nun die entstandene Spitze nach unten klappen:

IMG_4158

Das wiederholst du mit allen Ecken bis es so aussieht:

IMG_4160IMG_4159

Fertig ist ein Teil.

Jetzt faltest du 34 Teile, damit du sie zu einem Ball zusammen kleben kannst.

IMG_4143

Viel Spaß dabei!

🙂