Kreativ-Beton Kerzenständer {der dritte Versuch}


Hey!

Nachdem ich euch in den letzten zwei Beiträgen von missglückten bzw. halbwegs ansehnlichen Ergebnissen mit der Arbeit mit Kreativ-Beton berichtet habe, zeige ich euch heute endlich ein Ergebnis, was bei jedem mit Sicherheit 100%-ig klappt!

Wenn ihr als0 mit Kreativ-Beton arbeiten wollt UND einen ansehnlichen Kerzenständer haben möchtet, dann greift zur Chipsrolle ;D


Was brauche ich?

  • Kreativ-Beton
  • Teelicht
  • Chipsrolle

Wie gehe ich vor?

Rührt den Kreativbeton je nach Anleitung entsprechend zusammen.

IMG_6504

Füllt nun eure halbierten Chipsrollen mit dem Beton.

Nun müsst ihr das Teelicht in den Beton drücken. Ich war erstaunt, dass es immer wieder nach oben gedrückt wurde. Daher müsst ihr, wenn der Beton trocknet das Teelicht immer wieder nach unten drücken, bis es dort bleibt, wo ihr es haben wollt!

IMG_6505

Nun warten bis der Beton getrocknet ist und dann kann das ganze auch schon ausgepackt werden:

Und schon habt ihr ein schicken Kerzenständer!

IMG_6508

Das ist nun also eine wirklich sichere Variante, wie ihr schnell zu einem hübschen Ergebnis kommt!

🙂

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Kreativ-Beton Kerzenständer {der dritte Versuch}”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s