Kreativ-Beton {und was dabei alles schiefgehen kann…}


Hallo!

Auf der Suche nach neuen und tollen selbstgemachten Ideen bin ich auf Kreativ-Beton gestoßen. Das ist Beton, der nicht im freien, sondern auch in geschlossenen Räumen genutzt werden kann, sich also perfekt zum kreativen Arbeiten verwenden lässt.

Dazu habe ich eine (wie ich dachte) tolle Anleitung gefunden, um cool Halbkugeln, die als Kerzenständer dienen, entstehen zu lassen.

Klang alles ganz simpel, also habe ich mir zum ausprobieren 1 kg Beton im Bastelladen gekauft und mich gleich ans Werk gemacht!

IMG_6441

Wie ihr seht, war der Plan, den Beton hat den Luftballon aufzutragen und so eine Halbkugel zu erhalten. Daraus wurde irgendwie nichts…

IMG_6443

Der Beton war viel zu schwer, lief am Luftballon runter…

Fazit:

IMG_6444

So wird das nichts!

Hat jemand von euch mit Kreativ-Beton Erfahrungen? Gibt es eine andere Möglichkeit Halbkugeln zu formen? Oder hab ich mich einfach nur blöd angestellt und eigentlich geht das?

Advertisements

2 Kommentare zu „Kreativ-Beton {und was dabei alles schiefgehen kann…}“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s