Mini-Kerze selbstgemacht


Heute möchte ich euch Kerzen zeigen, die ich selbst gemacht habe – und das zu Hause.

Hier kommt eine kurze Anleitung für die kleine Kerze, die ihr ohne viel Aufwand gießen könnt.


Was brauche ich?

  • Bunte Wachsreste
  • Kerze oder andere Wärmequelle (Herd…)
  • Docht
  • Form (z.B. für Eiswürfel)

 Wie gehe ich vor

Zunächst müsst ihr die Wachsreste schmelzen. Das könnt ihr auf dem Herd oder mit einem großen Löffel über einer Kerzenflamme machen.

Das geschmolzene Wachs gebt ihr dann in eure Form und lasst es aushärten.

Mit einem Eisennagel, den ihr in der Kerzenflamme erwärmt habt, stecht ihr nun ein Loch für den Docht in die Kerze. Diesen nun anbringen und fertig ist eure kleine süße Kerze.

IMG_5026

🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s