Malen mit Salz


Eine neue und wie ich finde wirklich faszinierende Idee möchte ich euch heute Vorstellen: Malen mit Salz.


Was brauche ich?

  • Salz
  • Wasser
  • Schwarzes Papier
  • Pinsel
  • Föhn

Wie gehe ich vor?

Zunächst müsst ihr eine gesättigte Salzlösung herstellen mit der ihr später auf dem schwarzen Papier malen könnt.

Dazu füllt ihr etwas Wasser in ein Gefäß. Nehmt nicht zu viel Wasser, da man nicht allzu viel benötigt. In dem Wasser löst ihr nun Salz auf. Das macht ihr solange bis sich kein Salz mehr auflöst und es sich am Boden absetzt.

ACHTUNG! Die Lösung muss wirklich gesättigt sein, sonst funktioniert es nicht richtig!

Wenn ihr eure Salzlösung hergestellt habt, kann es auch schon losgehen. Nehmt euch schwarzes Papier und zeichnet drauf los. Achtet darauf, dass ihr schon viel Salzwasser nehmt und auch doppelt über die gezeichneten Linien malt.

IMG_4459

Wenn ihr das habt kommt der letzte Schritt: das trocken föhnen. Ich habe festgestellt, dass wenn das Bild nur so trocknet, die getrocknete Salzkruste wesentlich heller ist, daher ist es ratsam das Bild zu föhnen, was auch wesentlich schneller geht.

Und fertig ist nun euer Bild, was auch noch toll glitzert, wenn ihr es ins Licht haltet (was man auf den Fotos leider nicht sieht …)

IMG_4466 IMG_4467

Probiert es am besten einfach mal aus!

Viel Spaß dabei!

😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s