Kleiner Weihnachtsstern


So! nun ist es fast schon Heiligabend und mir kommt es so vor, als wäre die Vorweihnachtszeit nur so dahin geflogen. Doch bevor wir dann morgen alle gemütlich unter dem Weihnachtsbaum sitzen werden, möchte ich euch noch eine kurze und schnelle Bastelidee zeigen, welche vielleicht auch noch das eine oder andere Geschenk von euch verzieren kann…


Was brauche ich?

  • 2 Papierquadrate


Wie gehe ich vor?

Als erstes werden beide Quadrate in der Mitte geknickt und wieder geöffnet. Nun wird bis zum Strich in der Mitte gefaltet und schließlich noch einmal in der Mitte, sodass ihr einen schmalen Streifen erhaltet.

IMG_4483

IMG_4484

ACHTUNG! Nun werden die beiden Quadrate unterschiedlich gefaltet: Bei dem einen wird nun die rechte Seite hoch und die linke runter, bei dem anderen die rechte Seite runter und die linke hoch gefaltet.

IMG_4485

Dann die Papiere wenden und die überstehenden Ecken so knicken, dass ein „S“ entsteht (schaut euch am besten die Bilder an! Ein bisschen schwer zu beschreiben 😉 )

IMG_4486

Nun diese gefalteten Ecken wieder umknicken.

IMG_4488

Und noch mal:

IMG_4489

Das wars schon mit falten! Jetzt werden die zwei Teile übereinander gelegt

IMG_4490

und ineinander gesteckt. Erst das Rote in das Gelbe:

IMG_4491

Umdrehen und das Gelbe in das Rote:

IMG_4492 IMG_4493

So und schon ist euer kleiner süßer Stern fertig!

IMG_4494

Viel Spaß beim ausprobieren!

IMG_4482

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s