Patchwork-Sterne


Die Weihnachtszeit rückt immer näher!
Darum möchte ich euch heute diese wundervollen Patchwork-Sterne vorstellen, mit denen ihr euer zu Hause noch gemütlicher machen könnt!


Was brauche ich?

  • verschiedenen Stoff
  • Watte zum befüllen
  • Nadel und Faden/ Nähmaschine

Wie gehe ich vor?

Zunächst einmal benötigst du eine Sternenschablone. Diese kannst du selbst aus Pappe scheiden oder du druckst dir sie aus dem Internet aus.

Nun überträgst du auf die verschiedene Stoffe die 6 Zacken und scheidest sie mit einem großzügigen Rand aus!
Die Rückseite des Sterns wir einfarbig gestaltet. Sie wird in zwei Teile geteilt, die auch großzügig ausgeschnitten werden!

IMG_4230 IMG_4231

Du beginnst nun mit den zweit Teilen für die Rückseite. Diese legst du aufeinander, wobei die nicht bemalte Seite innen liegt. Die Teile nähst du zusammen, lässt aber in der Mitte die Naht noch offen!

IMG_4232IMG_4233IMG_4234

Nun nähst du die Vorderseite. Hier müssen alle Teile zusammen genäht werden.
Auch hier beginnst du damit, dass du zwei Teile nimmst, sie aufeinander legst (die nicht bemalte Seite nach innen) und sie festnähst! So wird mit allen Teilen verfahren!

Ich habe dies alles per Hand gemacht. Es kann jedoch auch die Nähmaschine eingesetzt werden!

IMG_4235IMG_4236
IMG_4237IMG_4238

Wenn du die Vorderseite fertig genäht hast, wird diese an die Rückseite genäht.
Auch hierzu werden die Teile aufeinander gelegt und am Rand entlang genäht!

  IMG_4239IMG_4241

Wenn du das geschafft hast, wird der Stern umgekrempelt. Hierzu wird die offene Naht der Rückseite verwendet!

IMG_4242IMG_4243

Durch die Öffnung wird nun die Watte gefüllt, bis der Stern prall ist.
Die Öffnung wird schließlich zu genäht!

Fertig!

IMG_4245

🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s