Glücksbaum


Die Geschenkidee, die ich euch heute vorstellen möchte, eignet sich für alle Anlässe, bei denen ihr Glück überbringen möchtet. Also z.B. Hochzeiten, Geburtstage etc.


Die Idee ist es, einen Baum bzw. eine kleinere Pflanze mit selbstgemachten Glücksbringern  aus Salzteig zuschmücken.


Was brauche ich?

Für den Salzteig:

  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Mehl

Wie gehe ich vor?

Zunächst verrührst du alles Zutaten für den Teig in einer Schüssel.

IMG_4170

Aus diesem Teig werden jetzt die Glücksbringer geformt. Achte darauf, dass deine Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäubt ist, das der Teig sonst klebt!

Zum Formen kannst du wie beim Plätzchen backen vorgehen.
Vergiss nicht das Loch zum aufhängen!!!

IMG_4169 IMG_4173

Als Glücksbringer kannst du verwenden:

  • Kleeblatt
  • Hufeisen
  • Schornsteinfegerhut
  • Glücksschwein
  • Münze
  • Herz

Wenn du alle Glücksbringer fertig hast kommen sie bei 150° für ca. 45- 60 Minuten in den Ofen.

IMG_4183

Nach dem abkühlen kannst du die Glücksbringer bemalen.

IMG_4184 IMG_4185

Nun noch ein Faden durch das Loch fädeln und aufhängen!

IMG_4190

Viel Spaß beim Glück verschenken!

🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s